Slide background
Slide background

Pfirsichschnaps

auch: Pfirsichbrand

Pfirsiche werden beinahe in allen Regionen zu Schnaps verarbeitet, obwohl der Pfirsich nicht als klassische Obstbrand-Frucht gilt. Dies ergibt sich durch den zumeist recht guten Markt für diese Früchte und das eher verhaltene Aroma des Pfirsichschnapses.

Für Pfirsichschnaps ist es notwendig, nur vollreife Früchte zu verarbeiten, da die Obstbrände sonst nicht arttypisch werden. Auch bei der Verarbeitung von angehagelter Ware sollte man versuchen, die Pfirsiche möglichst vollreif werden zu lassen, da das typische Pfirsicharoma bei unreifer Pfirsichrucht nicht auftritt und der Schnaps nur grasig bis seifig schmeckt.

Pfirsiche werden entweder entsteint oder mit Pfirsichstein eingemaischt, wobei vor dem Brennen die Steine unbedingt abzutrennen sind, da der Pfirsichstein sehr hohe Mengen an Amygdalin freisetzt, was bei allen Schnäpsen zu einem Bittermandelton führt. Hier empfiehlt sich vor allem bei Früchten mit sehr großem Stein ein Entsteinen vor dem Einmaischen, da die Auslaugung über die Steinoberfläche mit den Fruchtfleischfasern erfolgt.

Geerntete Pfirsiche müssen sehr schnell verarbeitet werden, da bei einer längeren Lagerung Verderb auftritt und der Pfirsichschnaps dann nicht mehr sauber ist. Aufgrund des hohen pH-Wertes von Pfirsichen zählen diese Maischen zu den leichtverderblichen, was unbedingt eine Ansäuerung erfordert. Die besten Ergebnisse erbrachten Verkostungen von Pfirsichschnäpsen, bei denen die Maischen genau auf den pH-Wert von 3,3 eingestellt waren. Bei den Pfirsichen ergeben weißfleischigen und gelbfleischige leicht unterschiedliche Pfirsichbrände, wobei das Konsumentenverhalten gegenüber der einen oder anderen Art noch nicht feststeht.

Der Pfirsichbrand ist für viele Edelbrennereien, aber auch für Konsumenten Neuland. Erst nach einer entsprechenden Reifezeit des jungen Edelbrands verschwindet der seifige Ton, der viele direkt nach der Destillation abschreckt. Dann bildet sich ein zarter Duft nach Rosen und Mandelblüte aus, der sich am Gaumen zu einem intensiven Geschmack nach Pfirsich erweitert. Spezielle regionale Sorten und Initiativen bringen immer vielschichtigere und interessante Pfirsichschnäpse hervor. Vor allem Versuche mit Weinbergpfirsichen zeigen typische und hervorragend schmeckende Ergebnisse.

Schnapsflasche schmalBadischer Pfirsichschnaps

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd