Slide background
Slide background

Elsbeerschnaps

Die Elsbeere gilt unter Schnaps-Kennern als der eigentliche Star der Brennfrüchte. Durch die nur geringen Erträge und die Beschwerlichkeit der Ernte, die noch dazu nicht jedes Jahr stattfinden kann, zählen Elsbeerbrände zu den teuersten der Welt.

In der Verarbeitung stellen die Früchte keine Schwierigkeit dar. Nach der Zerkleinerung, einer etwa zehnprozentigen Wässerung und dem Ansäuern erfolgt wie bei allen anderen Obstarten die Gärung. Wichtig ist, dass die Maische sofort in die abgehende Gärung destilliert wird, damit es zu keinem Verderb kommt.

Der Elsbeerschnaps - oder Adlitzbeerbrand, wie er auch noch genannt wird - weist ein deutlich kerniges Geschmacksbild auf. Vereinzelt ist ein hoher Anteil an Benzaldehyd bemerkbar. Die nussigen Komponenten rühren vom herben, würzigen Fruchtfleisch her. Der Geschmack erinnert manchmal an Dörrbirnen mit einem leicht bitteren Abgang.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd